www.angeltechniken.de

Der Blog für Einsteiger und ambitionierte Angler

Home

Wir sind zwei Angler aus dem Hamburger & Brandenburger Raum und seit vielen Jahren in Vereinen aktiv. Wir Interessieren uns für alle Angeltechniken, Köder & Geräte für Sportangler. Uns geht es nicht nur ums Angeln auch Natur und Gewässerschutz, die Hege unserer Fischbestände ist für uns ein wichtiger Aspekt. Um die folgenden Themen von vielen Gesichtspunkten zu beleuchten, Erfahrung anderer Angler zu hören und sich auszutauschen, haben wir diese Website ins Leben gerufen.

gewaesser_elbe_2c

Wir berichten hier immer über aktuelle Themen die euch alle interessieren sollten wie z.B.:

  • Köder, Angelgeräte und Zubehör zu den einzelnen Zielfischen

  • aktuelle Neuigkeiten über Hege & Gefährdung unserer Fischbestände

  • Grundlagen & Techniken der Sportfischerei

  • Vorstellung von Natur und Kunstködern

  • Schonzeiten der BRD und den angrenzenden Ländern

  • und vieles mehr

gewaesser_elbe_10b

Unser bestreben liegt darin in unseren Beiträgen das angesprochene Thema bildlich zu untermalen (Bilder drücken mehr aus wie tausend Worte). Unsere Themen sollen leicht verständlich für alle Altersgruppen sein, egal ob Spezialist oder Neueinsteiger. Wir würden uns über Anregungen und Kommentare zu den hier geschriebenen Beitägen freuen.


31c

Wenn dies dein erster Besuch ist, lese dir bitte unsere Regeln durch. Du musst hier auf angeltechniken.de nicht angemeldet oder registriert sein um Kommentare zu den hier aufgeführten Beiträgen zu verfassen. Um Beiträge zu lesen, wähle dir eine passende Kategorie auf der rechten Seite aus die dich interessiert. Natürlich kannst du auch nach bestimmten Themen & Beiträge suchen, dafür benutze bitte die Suchfunktion rechts oben in der Ecke. Ganz nützlich ist auch die Tag-Wolke, die unter den Kategorien zu finden ist. Dort kann man gezielt über ein bestimmtes Schlagwort, ganz bestimmte Beiträge finden, die mit diesem Wort verbunden sind.

Alster_home1

Wir haben auch ein Gästebuch und freuen uns über jeden Eintrag den wir bekommen. Falls du mal einen Fehler finden solltest oder uns etwas anderes mitteilen möchtest, haben wir die Kontaktfunktion eingerichtet, mit der du uns informieren kannst.

Torfstiche Talgraben 014

Um immer aktuell über jeden neuen Beitrag oder Änderungen hier auf angeltechniken.de informiert zu sein, gibt es unseren Newsletter !

www.angeltechniken.dewww.angeln.deblog.angeln.de


PDF    Sende Artikel als PDF   
Seite drucken Seite drucken
 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
Schutz unserer Gewässer ist immer wichtig,fehlt häufig auch. Deshalb kann das Netzwerk eine gute Lösung sein alle Interessengruppen zur Zusammenarbeit zu bewegen. Durch geplante Öffentlichkeitsarbeit kann auch das Bewusstsein der Bevölkerung geweckt werden. Unterm Strich kommt es letztendlich den Gewässern zu guteund da gibt es noch reichlich zu tun. Zur Gründung haben sich unter anderem der Bodensee, Dümmer-See, Lausitzer Seenland und Plauer See dem Netzwerk angeschlossen sowie namhafte wissenschaftliche Partner, wie beispielsweise das Institut für Seenforschung Langenargen. Unterstützt wird das Netzwerk von Reckitt Benckiser Deutschland und der Anton Ehrmann-Stiftung. Die Schauspieler und Bestsellerautoren Michaela Merten und Pierre Franckh engagieren sich als Schirmherren für „Lebendige Seen“. Hierzu sind unter anderem Foren zum Seen und Klimaschutz und zur Förderung der biologischen Vielfalt eingerichtet worden. Außerdem will das Netzwerk künftig verstärkt mit Wassersport- und Angelverbänden und Fischern zusammen arbeiten. „Die Seen mit ihren Uferregionen sind ein faszinierender und wertvoller Lebensraum, der weltweit und auch in Deutschland immer kleiner wird“, so Gattenlöhner. „Nur, wenn wir gemeinsam daran arbeiten, kann es gelingen, ihn zu erhalten. Hier zum Artikel. http://www.innovations-report.de/html/berichte/umwelt_naturschutz/gruendung_netzwerks_lebendige_seen_deutschland_139805.html Hier noch zur Seite des GNF http://www.globalnature.org/docs/02_vorlage.asp?id=30270&domid=1011&sp=D&addlastid=&m1=11088&m2=28211&m3=30270