www.angeltechniken.de

Der Blog für Einsteiger und ambitionierte Angler

Geschützt: Extreme Fishing with Robson Green

Erstellt von dumduku am Freitag 5. November 2010

Dieser Artikel ist passwortgeschützt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


dumduku

Hallo Angelfreunde, falls euch dieser Beitrag gefallen hat oder ihr noch etwas hinzuzufügen möchtet schreibt einfach ein Kommentar. Wir würden uns sehr darüber freuen ! lg dumduku

PDF Converter    Sende Artikel als PDF   
Beitrag drucken Beitrag drucken

Dieser Beitrag ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort an, um die Kommentare zu sehen.

 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
Eingeschleppte Fischarten werden zu Problemen in unseren Gewässern. Neben denen die aus Leichtsinn,Anglers oder Fischers Freuden besetzt werden,ohne die Probleme abschätzen zu können,die entstehen. Beispiele gibt es reichlich. Die Grundel vermehrt sich explosionsartig.Zumindest erobertet Sie Gewässer für Gewässer. Nun wird ernsthaft versucht zu klären,welche Ursachen es dafür gibt und welchen Schaden Sie auf andere Fischbestände hat. Vom Hecht über den Waller bis zum Zander, in der Donau bei Vilshofen konnte man alles fangen. Aber das Angleridyll war einmal. Hermann Brunnhuber angelt hier seit über 40 Jahren. Jetzt macht ihm sein Hobby keinen Spaß mehr. Völlig egal, welchen Köder er momentan rausschmeißt, dort wo immer die Brachsen standen, beißen nur noch Schwarzmeergrundeln, klagt er. Und mit rund 15 Zentimetern sind die zu klein zum Essen - oder für einen spannenden Kampf an der Schnur. Hier zum Artikel. http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/unser-land/umwelt-arten-und-lebensraeume-schwarzmeergrundeln-ID1253787375995.xml