www.angeltechniken.de

Der Blog fĂŒr Einsteiger und ambitionierte Angler

Archiv

Mai 2011

Februar 2011

Januar 2011

November 2010

Oktober 2010

September 2010

Juli 2010

Juni 2010

Mai 2010

April 2010

MĂ€rz 2010

Februar 2010

Januar 2010

Dezember 2009

November 2009

Oktober 2009

September 2009

August 2009

Juli 2009

Juni 2009

Mai 2009

April 2009

MĂ€rz 2009

Februar 2009

Januar 2009

Dezember 2008

September 2008

August 2008

Juli 2008

Juni 2008

Mai 2008

April 2008

MĂ€rz 2008

Februar 2008

Januar 2008

Dezember 2007

November 2007

Free PDF    Sende Artikel als PDF   
Seite drucken Seite drucken
 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
Wie schon hier mitgeteilt,gibt es Probleme beim LSB. Aufhorchen lies der große Ausstieg der Angler und Vereine vom LSB. Jetzt zeigt sich langsam das die Karre mĂ€chtig im Dreck steckt.Auch ist jetzt zu Erkennen,warum der große Aderlass durch den Ausstieg der Angler,dem LSB Kopfschmerzen macht. Der LSB sollte erstmal sich selbst auf Vordermann bringen.Wenn das gelingt und die Interessen der Angler und des Anglerverbandes berĂŒcksichtigt werden,kann ersthaft ĂŒber Interessen und Verbesserungen gesprochen werden. Sachsen-Anhalts Landessportbund ( LSB ) steckt weiterhin in erheblichen finanziellen Schwierigkeiten. Das wurde gestern nach einem Spitzentreffen in der Magdeburger Staatskanzlei zwischen MinisterprĂ€sident Wolfgang Böhmer ( CDU ) und Vertretern des Sports bekannt. Magdeburg. Auf den LSB kommen nach derzeitigem Stand jĂ€hrliche zusĂ€tzliche Belastungen von etwa 380 000 Euro zu. LSBPrĂ€sident Andreas Silbersack nannte gestern erstmals eine DeckungslĂŒcke von 150 000 Euro fĂŒr die nicht ausgelastete Landessportschule Osterburg. Und das, obwohl die Schule pro Jahr mit immerhin 730 000 Euro bezuschusst wird. Hier zum Artikel. http://www.volksstimme.de/vsm/nachrichten/sachsen_anhalt/sachsen_anhalt/?em_cnt=1518072