www.angeltechniken.de

Der Blog f├╝r Einsteiger und ambitionierte Angler

Archiv f├╝r die 'Angelvideo' Kategorie

Hier erscheinen immer die aktuellen Angelvideos bzw. Dokumentationen rund um das Thema Angeln !

Gesch├╝tzt: Waidwerk.tv – Das Lachsparadies

Erstellt von dumduku am 6. Mai 2011

Dieser Artikel ist passwortgesch├╝tzt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Auch die Kommentare sind durch das Passwort gesch├╝tzt.

Gesch├╝tzt: Wobbler.TV – Seeforellen in der Schweiz

Erstellt von dumduku am 6. Mai 2011

Dieser Artikel ist passwortgesch├╝tzt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


PDF Creator    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Auch die Kommentare sind durch das Passwort gesch├╝tzt.

Gesch├╝tzt: Wobbler.tv – Barbenangeln im Main

Erstellt von dumduku am 6. Mai 2011

Dieser Artikel ist passwortgesch├╝tzt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


PDF    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Auch die Kommentare sind durch das Passwort gesch├╝tzt.

Gesch├╝tzt: Angeln in Norwegen

Erstellt von dumduku am 20. Februar 2011

Dieser Artikel ist passwortgesch├╝tzt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


Free PDF    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Auch die Kommentare sind durch das Passwort gesch├╝tzt.

Gefangen in Freiheit – Die Fischwelt in unseren Fl├╝├čen

Erstellt von dumduku am 31. Januar 2011

Gefangen in Freiheit – Die Fischwelt in unseren Fl├╝├čen

PW:  l4h

http://rapidshare.com/files/443900091/Gefangen_in_Freiheit_-_Die_Fischwelt_in_unseren_Fl____en.part1.rar

http://rapidshare.com/files/443902530/Gefangen_in_Freiheit_-_Die_Fischwelt_in_unseren_Fl____en.part2.rar

http://rapidshare.com/files/443905390/Gefangen_in_Freiheit_-_Die_Fischwelt_in_unseren_Fl____en.part3.rar

Fr├╝her lebten in unseren Gew├Ąssern verschiedenste Krebsarten, S├Ąuger und Fische. Jedoch wurde ihr Lebensraum durch die Einleitung von Abw├Ąssern und Verbauungen ver├Ąndert. Es wurden viele Fischarten verdr├Ąngt. Trotzdem tauchen immmer wieder vermeintlich ausgestorbene Spezies wieder auf. Auch wenn das Einsetzen von Fischen f├╝r die Angler attraktiv war, kamen viele Arten nur noch vor, weil man sie jedes Jahr aufs neue einsetzte. Es kamen Fischarten hinzu, die bisher nicht in unseren Gew├Ąssern lebten und verdr├Ąngten die angestammten Spezien. In einigen wenigen Gew├Ąssern gibt es trotzdem immer noch urspr├╝ngliche Arten, die sich dort erhalten haben. Eine l├Ąngst f├╝r austgestorben erkl├Ąrte Forellenart wurde so wieder entdeckt. Manchmal tauchen auch ├╝berraschend schnell die urspr├╝nglichen Lebensgemeinschaften nach Renaturierungsma├čnahmen wieder auf. Ein Film ├╝ber die Fischwelt in deutschen Gew├Ąssern und ihre Erhaltung.

PDF Converter    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | 1 Kommentar »

Gesch├╝tzt: Angeln – Koeder,Kniffe,Methoden

Erstellt von dumduku am 19. Januar 2011

Dieser Artikel ist passwortgesch├╝tzt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


PDF Drucker    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Auch die Kommentare sind durch das Passwort gesch├╝tzt.

Teichgeschichten – Das lange Leben eines Karpfens

Erstellt von dumduku am 5. Januar 2011

Teichgeschichten – Das lange Leben eines Karpfens

PW:  l4h

http://rapidshare.com/files/440935131/Teichgeschichten_-_Das_lange_Leben_eines_Karpfens.part1.rar

http://rapidshare.com/files/440938161/Teichgeschichten_-_Das_lange_Leben_eines_Karpfens.part2.rar

http://rapidshare.com/files/440941863/Teichgeschichten_-_Das_lange_Leben_eines_Karpfens.part3.rar

Vor ├╝ber 100 Jahren kaufte der Passauer Arzt Dr. Michael Bayerl das alte Teichgut der Benediktiner aus dem 11. Jahrhundert. Er war Hobbyfischer und betrieb das Gut neben seinem Beruf. Sein Sohn Otto entschloss sich, ein echter Teichwirt zu werden und machte aus dem Teichgut einen gut gehenden Familienbetrieb. 1915 wurde hier der Schuppenkarpfen Gustaf geboren. Er hat bis heute ├╝berlebt und ist nun ein uralter Riese, der seinen Ruhestand in einem unter Naturschutz stehenden Teich verbringen darf.

Fax Online    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Keine Kommentare »

Der Kormoran Krieg – Streit um einen ungeliebten Vogel

Erstellt von dumduku am 5. Januar 2011

Der Kormoran Krieg – Streit um einen ungeliebten Vogel

PW:  l4h

http://rapidshare.com/files/440928305/Der_Kormoran_Krieg_-_Streit_um_einen_ungeliebten_Vogel.part1.rar

http://rapidshare.com/files/440931247/Der_Kormoran_Krieg_-_Streit_um_einen_ungeliebten_Vogel.part2.rar

http://rapidshare.com/files/440933982/Der_Kormoran_Krieg_-_Streit_um_einen_ungeliebten_Vogel.part3.rar

Er ist schwarz, kann nicht singen und vermehrt sich rasant ÔÇô ├╝ber 50.000 Exemplare von ÔÇťgraculus carboÔÇŁ bev├Âlkern mittlerweile deutsche K├╝sten, Fl├╝sse und Seen. Der Kormoran ist auf dem Vormarsch und wo er auftaucht, erhitzen sich die Gem├╝ter. Der Grund: der Vogel frisst Fisch und damit haben viele ein Problem. Bis zu 500 Gramm vertilgt der intelligente Wasserj├Ąger pro Tag ÔÇô zu viel, lamentieren die Fischer, sehen ihre Existenz bedroht und fordern den Abschuss. Doch der Kormoran ist eine gesch├╝tzte Art. und darf nur in Ausnahmef├Ąllen geschossen werden. Fischer contra Natursch├╝tzer. SPIEGEL-Autor Mate Sp├Ârl ├╝ber die Debatte um einen gehassten Vogel.

PDF Download    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Keine Kommentare »

Fluss Monster – Der Suesswasser Stechrochen

Erstellt von dumduku am 27. November 2010

Fluss Monster – Der Suesswasser Stechrochen

PW:  l4h

http://rapidshare.com/files/432189205/Fluss_Monster_-_S02E02_-_Der_Suesswasser_Stechrochen.part1.rar

http://rapidshare.com/files/432193040/Fluss_Monster_-_S02E02_-_Der_Suesswasser_Stechrochen.part2.rar

http://rapidshare.com/files/432196715/Fluss_Monster_-_S02E02_-_Der_Suesswasser_Stechrochen.part3.rar

http://rapidshare.com/files/432200360/Fluss_Monster_-_S02E02_-_Der_Suesswasser_Stechrochen.part4.rar

http://rapidshare.com/files/432203938/Fluss_Monster_-_S02E02_-_Der_Suesswasser_Stechrochen.part5.rar

Extrem-Angler Jeremy Wade verschlaeegt es auf seiner Suche nach gefaehrlichen “Flussmonstern” in dieser Episode der Doku-Serie nach Suedostasien. Dort hoert man vom “Himantura chaophraya”, auch als “Riesenstechrochen” bekannt, wahre Schauergeschichten. Angeblich gibt es gegen das ueble Gift, das die bis fuenf Meter langen und
600 kg schweren Knorpelfische mit ihrem Schwanzstachel verspruehen bis heute kein Gegenmittel. Ausserdem schwimmen die gigantischen Tiere, die zu den groessten Suesswasserfischarten der Welt zaehlen, auf ihrer Suche nach Nahrung tief in dicht besiedelte Gebiete hinein. Rund 80 Kilometer suedlich von Bangkok, im Flusshafen der Samut Songkhram, wagt Jeremy Wage den Showdown mit den gefuerchteten Fluss-Riesen.

PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Keine Kommentare »

Gesch├╝tzt: Extreme Fishing with Robson Green

Erstellt von dumduku am 5. November 2010

Dieser Artikel ist passwortgesch├╝tzt. Um ihn anzusehen, trage das Passwort bitte hier ein:


PDF Creator    Sende Artikel als PDF   

Abgelegt unter Angelvideo | Auch die Kommentare sind durch das Passwort gesch├╝tzt.

 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
Wie erb├Ąrmlich ist das denn ? Da wird in Br├╝ssel oft der Finger erhoben,Gesetze und Richtlinien f├╝r Europa verabschiedet und selbst scheren Sie sich nicht drum. Die WRRL wurde auf den Weg gebracht,die Gew├Ąsserg├╝te soll in allen EU L├Ąndern verbessert werden und in Br├╝ssel selbst,werden Fl├╝sse zur Kloake. Nicht mal reagieren tun Sie.Die ├ľffentlichkeit wird nicht informiert.V├Âllig Schnurz ob Fl├╝sse in denen wieder ein Fischbestand aufgebaut wurde,jetzt wieder mit dem Einbruch der Best├Ąnde rechnen m├╝ssen durch Fischsterben. Die ersten F├Ąlle wurden schon gemeldet. Welch ein bl├╝hendes Vorbild f├╝r Europa ! W├Ąhrend in Kopenhagen auf der Weltklima-Konferenz ├╝ber den Schutz der Erde und der Umwelt diskutiert werden, stinkt es in Br├╝ssel zum Himmel. Ausgerechnet in der Hauptstadt Europas wird gegen die elementarsten Umweltvorschriften versto├čen. Seit einer Woche n├Ąmlich, seit dem 8. Dezember, flie├čen etwa 90 Prozent der Abw├Ąsser der belgischen Hauptstadt ungekl├Ąrt in die umliegenden Fl├╝sse, da die wichtigste Kl├Ąranlage der Stadt nicht mehr funktioniert. Hier zum Artikel. http://www.fr-online.de/top_news/2142918_Klaeranlage-defekt-In-Bruessel-stinkt-es-zum-Himmel.html