www.angeltechniken.de

Der Blog f├╝r Einsteiger und ambitionierte Angler

Newsletter

Mit dieser Newsletter-Funktion wird man bei jedem neuen Beitrag informiert, sodass man immer auf dem laufenden ist. Die folgende Einwilligungserkl├Ąrung zum Datenschutz ist jederzeit widerrufbar!

Hinterlasse deine eMail-Adresse um in die Newsletter-Liste aufgenommen zu werden.

email:

Anmelden   Abmelden

captcha
Bitte Zeichen eingeben:

PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   
Seite drucken Seite drucken
 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
So sehr ich die Zug├Ąnglichkeit von Gew├Ąssern f├╝r Angler und Naturfreunde begr├╝├če,hege ich doch auch Zweifel ob es ratsam ist alles nur dem Gedanken,der Einnahme finanzieller Mittel unzuordnen. Sicher ist M-V auf den Tourismus angewiesen,sichert Er doch wertvolle Arbeitspl├Ątze. Aber deshalb das Ziel " Anglerparadies Deutschland " auszurufen,damit einen immer h├Âheren Druck auf Fischbest├Ąnde in Kauf zu nehmen,Naturparke auch noch daf├╝r weiter zu ├Âffnen,befremdet mich schon. In der Vergangenheit gibt es leider gen├╝gend Beispiele,das man es auch ├╝berziehen kann,Sch├Ąden an den Fischbest├Ąnden auftraten. Nat├╝rlich flie├čen auch finanzielle Mittel auch in wichtige Projekte,wie z.B. f├╝r die Meerforelle. Bleibt zu hoffen das nicht ein immer h├Âherer Betrag f├╝r Besatz von Fischarten verwendet werden muss um die beangelten Fischbest├Ąnde zu st├╝tzen. Zum anderen w├╝rden mich die Richlinien interessieren bei der Auswahl von Angel-Guides. Und zum allj├Ąhrlichen Trolling auf Lachs reisten im Fr├╝hjahr inzwischen sogar Amerikaner und Kanadier nach R├╝gen an. Das vor acht Jahren in Greifswald gegr├╝ndete Angel-Guide-Team hat sich inzwischen zum deutschen Marktf├╝hrer entwickelt und gilt mit j├Ąhrlich fast 3000 G├Ąsten laut Fachzeitschriften als Europas Nummer drei der Top-Anbieter f├╝r gef├╝hrte Angeltouren. Landesweit, so sch├Ątzen Experten, bieten inzwischen fast 100 Angelf├╝hrer den anreisenden G├Ąsten ihre Dienste an. Der Ansturm der Angler auf das gew├Ąsserreichste Land, das Anglerland Nummer eins werden wolle, habe zur Bildung einer neuen Branche im Segment Angeltourismus gef├╝hrt, sagt Mecklenburg-Vorpommerns Fischereiminister Till Backhaus (SPD), der selbst gern mal zur Angelrute greift. Nun will das Land ausgew├Ąhlten Angel-Guides sogar den Zugang zu bestimmten Gew├Ąssern und Randgebieten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft ├Âffnen. Derzeit werden die Antr├Ąge von sechs Unternehmen aus Schaprode, Stralsund, Greifswald, Barh├Âft und Dranske gepr├╝ft, um naturvertr├Ągliche Angelt├Ârns zu den gesch├╝tzten Revieren anbieten zu k├Ânnen. Es gehe nicht um die St├Ąrkung des gewerblichen Angelns, sondern darum, Menschen nachhaltige Naturerlebnisse zu erm├Âglichen, stellt Backhaus klar. In Abstimmung mit den Naturschutzverb├Ąnden, dem Nationalparkamt und dem Landesamt f├╝r Fischerei sollen die Sondergenehmigungen erteilt werden. Hier zum Artikel. http://www.ad-hoc-news.de/nationalparke-mecklenburg-vorpommern-will-deutschlands--/de/Regional/Nord/20760207