www.angeltechniken.de

Der Blog f├╝r Einsteiger und ambitionierte Angler

Newsletter

Mit dieser Newsletter-Funktion wird man bei jedem neuen Beitrag informiert, sodass man immer auf dem laufenden ist. Die folgende Einwilligungserkl├Ąrung zum Datenschutz ist jederzeit widerrufbar!

Hinterlasse deine eMail-Adresse um in die Newsletter-Liste aufgenommen zu werden.

email:

Anmelden   Abmelden

captcha
Bitte Zeichen eingeben:

PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   
Seite drucken Seite drucken
 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
Ein gutes Beispiel Wehrumgehungen funktionieren k├Ânnen,nachweisbar der Lachs fr├╝here Gew├Ąsser wieder besiedelt,R├╝ckehrer h├Ąufiger werden. Noch eindrucksvoller ist f├╝r mich wie aktiv Sch├╝ler,Schulen in das Wanderfischprogramm eingebunden werden. Diese T├Ątigkeit in den Schulunterricht mit einflie├čt. Noch besser kann man doch Sch├╝ler ├╝berhaupt nicht f├╝r wichtige Dinge,wie Gew├Ąsser├Âkologie,Wiederansiedlungsprogramme interessieren. ÔÇ×Sonst essen wir Fisch aus AlaskaÔÇť, kommentierte der Achtkl├Ąssler. Doch sind die Fische im Bottich erstens viel zu klein zum Essen, und zweitens sind die Sch├╝ler nicht zum Angeln an die Agger gekommen: Zwischen Siegburg und Troisdorf wurde gestern der diesj├Ąhrige Fischaufstieg pr├Ąsentiert; zugleich ├╝bernahmen Jugendliche aus Siegburg und K├Âln Patenschaften f├╝r Lachse im Wanderfischprogramm. ÔÇ×Wir sind seit vier Jahren dabeiÔÇť, erkl├Ąrte Fachlehrerin Eva-Maria Gerstkamp, die mit ihrer Kollegin Marlies K├╝hn den Biologie-Kurs der Siegburger Realschule betreut und vorab das Thema Gew├Ąsser├Âkologie bearbeitet hat. Zwei Mal im Jahr haben die Patenklassen Kontakt mit dem Fischereiverband, zudem nehmen sie selbstst├Ąndig Wasserproben, ÔÇ×so oft es geht, sind wir drau├čenÔÇť. Hier zum Artikel. http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1246895339777.shtml