www.angeltechniken.de

Der Blog f├╝r Einsteiger und ambitionierte Angler

Newsletter

Mit dieser Newsletter-Funktion wird man bei jedem neuen Beitrag informiert, sodass man immer auf dem laufenden ist. Die folgende Einwilligungserkl├Ąrung zum Datenschutz ist jederzeit widerrufbar!

Hinterlasse deine eMail-Adresse um in die Newsletter-Liste aufgenommen zu werden.

email:

Anmelden   Abmelden

captcha
Bitte Zeichen eingeben:

PDF erstellen    Sende Artikel als PDF   
Seite drucken Seite drucken
 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.
Da ja nun der Aalmanagementplan "Flussgebietsgemeinschaft Elbe",sowie┬á der Deutsche Aalmanagementplan an sich, genehmigt wurde von der Europ├Ąischen Kommission, ist die Binnenfischereiverordnung in M-V so nicht mehr zwingend g├╝ltig. Zumindest schlie├čt Backhaus das urspr├╝ngliche Verbot f├╝r Aalf├Ąnge in der Elbe (M-V) aus. M-V setzte eine geforderte Richtlinie um, welche heute aber nicht mehr n├Âtig ist und aus dem mangelnden Mitziehen anderer Elbe-Anlieger auch sinnlos erscheint. Wichtig ist f├╝r Angler folgende Aussage. Eine entsprechende ├änderung der Binnenfischereiverordnung ist in Arbeit. Bis diese in Kraft tritt, wird der Vollzug des Aal-Fangverbots ausgesetzt, das hei├čt, Verst├Â├če gegen das formal zun├Ąchst noch weiter bestehende Verbot werden nicht geahndet. Hier zum Artikel. http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Tier/Minister-Backhaus-kuendigt-Aufhebung-des-Aalfangverbots-in-der-Elbe-an_article1273648875.html